Menu
24.06.2015

Bericht von der heutigen Königsetappe!

Die Feldschützen Wettswil melden sich von der heutigen "Königsetappe" von Malters nach Escholzmatt mit knapp 36 km!  Um 07.20 war Start, leider mussten zwei Kollegen eine Pause einlegen. Roland machte das künstliche Hüftgelenk Probleme und beim Jüngsten, dem Thomas meldete sich die Achillessehne. Zu 6 marschierten wir entlang dem Emmenufer Richtigung Hertenstein und Wolhusen, von dort weiter via Entlebuch, Hasle, Schüpfheim nach Escholzmatt - unserem Tagesziel. Fantastisch war der Uferweg entlang der Emme und das Panorama von der Schrattenfluh liess die Müdigkeit und die kleinen Blattern vergessen. Gut gelaunt und müde erreichten wir nach knapp 7 Stunden unser Ziel. Jetzt heisst es sich erholen und den Durst löschen.

 

Zurück